Wandern

Wandern in den Nationalparks

Chile Reisen - Wanderreisen und RundreisenJe weiter man gen Süden vordringt, desto rauer wird das Land. Die drei Felsnadeln der Torres del Paine recken sich in das stahlblaue Firmament und ringsum wälzen sich tonnenschwere Gletscherzungen gen Tal. Ideal für eine Tageswanderung oder einen Ausflug.

Auch im Nationalpark Los Glaciares ist das Wandern besonders faszinierend und offeriert Besuchern ein unvergessliches Erlebnis: Erfahrene Guides führen auf Wanderwegen auf die oft hunderte Meter dicken Eispanzer. Das Eisklettern auf dem weitläufigen Viedma-Gletscher im Herzen des Schutzgebietes ist allerdings nichts für schwache Nerven und bleibt konditionell starken Alpinisten vorbehalten.

SONY DSC

Der Torres del Paine Nationalpark ist eines der besten Wandergebiete Südamerikas. Atemberaubende Panoramabilder, Gletscher, Flüsse, Seen Wälder und eine artenreiche Tierwelt erwarten Sie auf der 7-tägigen Wanderreise ab/bis Punta Arenas.

 

 

Wandern Sie im Nationalpark Torres del Paine oder durch andere atemberaubende Landschaften Chiles.