Osterinseln

Osterinsel

Moais auf der Osterinsel (Foto Rivi)

Seine ganz eigene faszinierende Geschichte und Kultur hat die Osterinsel. Das Eiland vulkanischen Ursprungs ist 3800 Kilometer westlich Chiles gelegen. Mit nur 160 Quadratkilometern ist es kleiner als die holländische Nordseeinsel Texel. Um so faszinierender ist eine Reise auf die entlegenste bewohnte Insel unserer Erde.

Vor allem die Maois, bis zu 21 Meter große Steinfiguren, sind Grund genug zur weiten Anreise. Von Einwanderern zwischen dem 9 und 18. Jahrhundert sind sie aus Vulkangestein der Insel gehauen und aufgestellt. Sie sollen Bestandteil eines Totenkult gewesen sein. Mit dem Besuch der Osterinsel wird eine Chile Rundreise perfekt.

Osterinsel

Osterinsel

Ein 4-tägiges Kurzprogramm mit Ausflügen bringt Sie zu den schönsten Plätzen der geheimnisvollen Osterinsel.

Osterinsel entdecken

In der ZDF Mediathek gibt es ein interessantes Video über die Entstehung der Osterinseln